DER SCHWEIßFUß
| Ernährung: Schweinefleischarm und Süßigkeiten meiden
| Niemals ohne Socken in den Schuh (auch nicht und erst recht nicht im Hochsommer)
| Sicherheitsschuhpflicht bei der Arbeit? Dann bitte nur mit speziellen, dünnen, antibakteriellen Noppen-Einlagen (für ca. 12€ in meiner podologischen Praxis erhältlich / 60° waschbar)
| Für gutes Fußklima sorgen und erspüren was seinen Füßen gut oder nicht gut tut
| Tages-, unternehmungs- und wetterabhängiges Schuhwerk tragen!!
| Schuhe und Socken am Tag wechseln
| Socken mit speziellem Fußpuder auspudern
| Einlagen über Nacht aus den Schuhen nehmen
| Schuhe ab und zu mit Essig aussprühen (z.B. in Blumenspritze)
| Nicht zu heiß duschen
| Immer wieder gut abtrocknen - am Besten mit Toilettenpapier (Zehenzwischenräume!) / Handtücher sind zu dick und unhygienisch
| Barfußlaufen - auch in der Wohnung (evtl. mit Antirutschsocken aus Baumwolle)
| Föhnen der Füße (Vorsicht nicht bei Diabetikern / eingeschrä. Wahrnehmung)
Zurück